Aktuelles

"Bist du fit für´s neue Schuljahr?" Projekttage vom 1. bis 4.Juli 2019

In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien standen in unserer Grundschule noch einmal die Lernerfolge aus dem ganzen Schuljahr auf dem Prüfstand.

Die beiden ersten Klassen freuten sich, dass die Kinder es geschafft haben, alle Buchstaben des Alphabets zu lernen. Das wurde mit einem Buchstabenfest gefeiert. Mit vielfältigen Übungen stellten die Kinder ihre Kenntnisse unter Beweis. So wurde in 3 Tagen gelesen, geschrieben, gemalt und gebastelt. An einem Tag konnten sich Lehrer und Kinder bei einem Wandertag zur Göltzschtalbrücke erholen.

In den 2.Klassen standen an einem Tag Bücher im Mittelpunkt des Interesses. Alle Kinder hatten die Gelegenheit, ihr Lieblingsbuch vorzustellen. Mit einer besonders geübten Textstelle nahmen sie am Lesewettbewerb der Klasse teil und zeigten, dass das Lesen jetzt schon immer besser klappt. An einem anderen Tag suchten beide Klassen ihren Rechenmeister. An 2 Tagen übten alle Kinder noch einmal das Schulanfangsprogramm für die zukünftigen Erstklässler. Im Anschluss daran erholten sich alle im Schlosspark bei Sport und Spiel.

Das Thema "Schnecken" wurde in den dritten Klassen beleuchtet. Durch vielfältige Aufgaben und Beobachtungen lernten alle Kinder mehr zu diesen interessanten Tieren. Auch ein Lesewettbewerb und Arbeit an Stationen standen auf dem Programm. Die 3b besuchte am Dienstag die "Kleine Gartenschau" in Reichenbach.

Die 4a beschäftigte sich in dieser Woche mit unserem Netzschkauer Schloss. Eine Schlossführung stand ebenfalls auf dem Programm. Zum Abschluss bastelten alle Kinder das Schloss, dass sie als Erinnerung mit nach Hause nehmen konnten. Die 4b stellte an vielfältigen Stationen ihr erlerntes Wissen unter Beweis. Bei einem Wandertag nach Buchwald besuchte die Klasse das Goldmuseum. Beide 4.Klassen bekamen ebenfalls Besuch von Herrn Bamberger von der AOK, der die Schüler über Gefahren im Umgang mit Handy und Internet aufklärte.