Aktuelles

Abschluss des Schuljahres und Verabschiedung der 4.Klassen

Wie jedes Jahr trafen sich alle Grundschüler und Lehrer sowie einige Elternvertreter am letzten Schultag in der Aula unseres Schulzentrums. Als Ehrengast in diesem Jahr konnten wir den Bürgermeister der Stadt Netzschkau Herrn Purfürst begrüßen. Die Veranstaltung eröffneten die beiden 2.Klassen mit der Generalprobe zum Schulanfangsprogramm. Danach nutzte Frau Kaun die Gelegenheit, noch einmal allen Schülern besondere Höhepunkte und Leistungen im vergangenen Schuljahr bewusst zu machen.

So nahmen einige Schüler unserer Schule an sportlichen Wettkämpfen teil. Besonderer Dank gilt hier den beiden Sportskanonen aus den 4.Klassen, die unsere Schule mehrmals sportlich vertreten haben - Annamaria Maier und Kevin Thoß- und die uns leider nun verlassen werden.

Weiterhin beteiligten sich wieder viele Kinder aus den 3. und 4.Klassen am Känguru-Wettbewerb. Silas Weihnhold belegte dabei einen sehr guten 3.Platz. Magdalena Bollmann nahm ebenfalls erfolgreich am LOGO-Korrespondenzzirkel teil und erreichte die 3.Runde.

Großer Dank gilt allen fleißigen Batteriesammlern an unserer Schule. Mit über 400 kg Batterien erreichten wir im Vergleich der Horte und Grundschulen im Vogtland einen tollen 2.Platz.

Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war wie jedes Jahr die Verabschiedung der 4.Klassen. Beide Klassen hatten ein kleines Programm einstudiert, mit dem sie das Publikum begeisterten. So war der Abschied nicht ganz so tränenreich. Als kleine Erinnerung an die Grundschulzeit überreichten die Programmkinder den "Großen" Schlüsselanhänger als Glücksbringer.

Frau Kaun bedankte sich weiterhin bei unserer Schulelternsprecherin Frau Geiger für ihre geleistete Arbeit und die langjährige Unterstützung im Schulalltag, da sie im nächsten Schuljahr dieses Amt nicht mehr begleitet.

Zum Schluss wurde es nochmals sehr emotional, weil wir leider 2 Lehrer in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden mussten - Frau Lorenz und Frau Tyx. Beide Kollegen arbeiteten viele Jahre an unserer Schule und sie werden uns fehlen. Mit Frau Tyx verabschieden wir außerdem unsere Schulleiterin, die die Geschicke der Schule seit Juli 2002 leitete. Stets hatte sie für Eltern, Schüler und Lehrer ein offenes Ohr. Dabei meisterte sie einige Herausforderungen, wie zum Beispiel die Modernisierung unserer Schule und die Umgestaltung zu einem Schulzentrum, mit Besonnenheit und Engagement. Auch Herr Purfürst nutzte die Gelegenheit, beiden Kollegen für ihre geleistete Arbeit zu danken.

Wir wünschen Frau Lorenz und Frau Tyx für ihren neuen Lebensabschnitt alles Gute, vor allem Gesundheit und Schaffenskraft.

Allen Schülern unserer Schule sowie deren Eltern wünschen wir ruhige und erholsame Ferientage.